EN DE
26. April 2023 Art news

JAUME PLENSA: Poetry of Silence

Jaume Plensa (Barcelona, 1955) ist einer der bekanntesten Bildhauer der internationalen zeitgenössischen Skulpturenszene. Sein aktuelles Werk konzentriert sich auf die menschliche Figur, in der zwei wesentliche Vektoren zusammenlaufen: das Material und das Wort. Die Ausstellung, die Plensas Werk von 1990 bis heute umfasst, beleuchtet einige Schlüsselaspekte seiner Bildhauerei und entwickelt sich rund um die Beziehung zwischen der kreativen Welt des Künstlers und den Buchstaben als gestalterisches Element. Plensas Beziehung zur Literatur und insbesondere zur Poesie bildet den roten Faden dieser Ausstellung, die auch andere, immer wiederkehrende Themen seines Schaffens aufgreift: Stille, Schlaf, Musik und Familie.

Orphan War, 2002 © Jaume Plensa | VEGAP, Barcelona, 2023 | Foto: Lluís Bover © Plensa Studio Barcelona

DIE AUSSTELLUNG IST NOCH BIS ZUM 23. JULI 2023 ZU SEHEN.

JAUME PLENSA. POETRY OF SILENCE
Casa Milà (La Pedrera), Passeig de Gràcia, 92. 08008, Barcelona (Spanien)