Wednesday, 24. June 2015

ALSO erweitert Konzernleitung

ALSO erweitert Konzernleitung

Emmen, Schweiz, 24. Juni 2015 - Der Verwaltungsrat der ALSO Holding AG hat eine Erweiterung der Konzernleitung beschlossen. Die oberste operative Führungsebene des ALSO-Konzerns wird ab 1. Juli 2015 aus vier statt wie bis anhin drei Mitgliedern bestehen. Neu wurden Ole Eklund und Stefan Klinglmair in die Konzernleitung berufen, um eine schnellere Umsetzung der MORE-Strategie zu fördern. "Indem wir ein äusserst kompetentes und starkes Führungsteam mit einer breiten operativen Erfahrung bilden, beschleunigen wir die Implementierung strategischer und operativer Massnahmen", erläutert Verwaltungsratspräsident und CEO Gustavo Möller-Hergt.

Ole Eklund ist dänischer Staatsbürger und besitzt ein Diplom in Betriebswirtschaft und Marketing der Copenhagen Business School sowie einen Bachelor-Abschluss in Education des University College KDAS, Skovlunde, Dänemark. Als Managing Director war Ole Eklund zuerst bei Ingram Micro, Magirus und Avnet tätig. Er wechselte 2008 als Sales Director für Skandinavien zu ALSO Dänemark und wurde im Juni 2014 zum Managing Director ernannt. Ole Eklund wird als neues Mitglied der Konzernleitung für die ALSO-Gesellschaften in Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweden und in den Niederlanden verantwortlich sein und steht weiterhin als Managing Director ALSO Dänemark vor.

Stefan Klinglmair ist österreichischer Staatsbürger und verfügt über einen Abschluss der Bundeshandelsakademie, Salzburg, Österreich. Nach Tätigkeiten bei Stadlbauer in Österreich, trat er 2007 als Head of Controlling bei ALSO Deutschland GmbH in Straubing ein und wurde 2009 zum stellvertretenden Finanzleiter ernannt. Ab 2010 war er als Head of Commercial Distribution für das Unternehmen tätig. Im Februar 2011 übernahm er bei ALSO in Soest zuerst die Position als Vice President "Consumer Distribution" und im August 2012 wurde er zum Managing Director ernannt. Er wird als Mitglied der Konzernleitung für die Gesellschaften in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz verantwortlich sein und weiterhin seine Aufgaben als Managing Director bei ALSO Deutschland wahrnehmen.

Torben Qvist, bisheriger Senior Vice President "Supply Services" und Mitglied der Konzernleitung hat dem Verwaltungsrat seinen Rücktritt bekanntgegeben, da er seinen neuen Lebensmittelpunkt nach Asien verlagern will. Torben Qvist übergibt seine Funktionen am 1. Juli 2015, wird aber der Gruppe weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Er wird nach dem Austritt mit seinem umfassenden Know-how bestehende Kunden in Asien betreuen. Gleichzeitig wird er für die Kundenakquise bzw. die Evaluation von neuen Produktlinien in dieser Region verantwortlich zeichnen.

Torben Qvist war 15 Jahre für ALSO in verschiedenen Funktionen tätig. Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung bedauern diesen Rücktritt sehr und bedanken sich bei ihm für seinen wertvollen sowie langjährigen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens und freuen sich, auch weiterhin auf seine kompetente Mitarbeit zählen zu dürfen.

Die Aufgaben von Torben Qvist als Senior Vice President "Supply Services" wird Volkan Weissenberg neben seiner Funktion als Vice President "Partner Management" übernehmen.

Die übrigen Verantwortlichkeiten in der Konzernleitung bleiben unverändert.

Direkter Link: http://www.also.com/goto/20150624de

ALSO Holding AG (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung an. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics Services, Financial Services, Supply Services, Solution Services, Digital Services und IT Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 160 000 Artikel von rund 350 Anbietern. Der Konzern beschäftigt europaweit rund 3 400 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 (bis 31. Dezember) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7.2 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Gruppe, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: www.also.com.

Disclaimer

Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

back to top
News & Views Group News
close