Montag, 7. Februar 2022

Vorschlag an die ALSO GV: Verankerung von ESG in den Statuten

Es ist Teil der langfristigen Strategie des Technologie-Providers, seine Ergebnisse nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht ständig zu verbessern, sondern ebenso in den Bereichen Ökologie, Soziales und Governance (ESG). Das zeigt sich in einer Vielzahl an Initiativen, von Solaranlagen, die im letzten Jahr in Finnland und der Schweiz auf ALSO-Gebäuden errichtet wurden, bis zu dem digitalen Ratgeber, der Kindern und Eltern hilft, ihren digitalen Alltag erfolgreich und sicher zu meistern. Im jüngsten ESG Risk Rating von Sustainalytics nimmt ALSO deshalb Platz 81 von insgesamt über 15.000 bewerteten Firmen ein, was ESG zu einem „negligible risk“, der niedrigsten Risikoklasse, für das Unternehmen macht. Nun geht es noch einen Schritt weiter mit der Aufnahme von ESG-Kriterien in seine Statuten. Um die praktische Umsetzung zu unterstützen und zu monitoren, wird ergänzend zu dem bestehenden Audit-Komitee ein Sustainability/ESG-Committee aus internen und externen Experten gebildet.

Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN): „In den vergangenen elf Jahren haben wir ein Bewertungssystem für die Messung unserer nachhaltigen Performance entwickelt und in der Organisation implementiert. Die Ergebnisse wurden in unseren Geschäftsberichten kommuniziert, seit vergangenem Jahr durch den stetig steigenden Umfang in einem gesonderten ESG-Bericht. Vieles mussten wir selbst entwickeln und leider gibt es immer noch keine verbindliche Regulatorik der Gesetzgeber. Gemeinsam mit den Experten des Sustainability Committees wollen wir nun zusätzliche Gebiete bearbeiten und damit das nachhaltige, profitable Wachstum weiter vorantreiben.“

Ansprechpartner ALSO Holding AG:

Beate Flamm
SVP Sustainable Change
E-Mail: beate.flamm@also.com

ALSO Holding AG

ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) ist einer der führenden Technologie-Provider für die ITK-Industrie, derzeit tätig in 28 Ländern Europas sowie in insgesamt 94 Ländern weltweit über PaaS-Partner. Das ALSO Ökosystem umfasst ein Gesamt-Potenzial von rund 110.000 Resellern, denen wir Hardware, Software und IT-Services von mehr als 700 Vendoren in über 1340 Produkt-Kategorien anbieten. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft stellt das Unternehmen dabei alle Leistungen von der Bereitstellung bis zur Wiederaufbereitung aus einer Hand zur Verfügung. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Supply, Solutions und Service. Supply umfasst das transaktionale Angebot an Hard- und Software. Solutions unterstützt Kunden bei der Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen. Subskriptions-basierte Cloud-Angebote sowie Plattformen für Cybersecurity, Virtualisierung und KI stehen im Zentrum des Service-Bereichs. Hauptaktionär ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.com.

zurück nach oben
News Aus der Gruppe
schliessen