Montag, 28. Februar 2022

Veränderungen im ALSO Verwaltungsrat

Bei der jährlichen Generalversammlung der ALSO Holding AG am 18. März werden die Aktionäre neben der vorgeschlagenen Auszahlung einer Dividende von 4.30 Schweizer Franken (+15% gegenüber 2021) auch über weitere wichtige Themen entscheiden.

Der Technologieprovider will das nachhaltige Engagement in seinen Statuten verankern. Dazu gehört auch die Einrichtung eines Sustainability/ESG-Komitees, bestehend aus internen und externen Experten, das direkt an den Verwaltungsrat berichtet. Der Antrag wird der Generalversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Ausserdem sollen die Aktionäre über die Neubesetzung des Verwaltungsrates entscheiden. Rudolf Marty, der dem Gremium seit 1993 angehört, wird sich altersbedingt nicht mehr zur Wahl stellen. Als IT- und Informatik-Experte war er mit seiner umfassenden Technologie-Kompetenz ein wichtiger Impulsgeber für die Entwicklung des Unternehmens. Als langjähriger Vorsitzender des Audit-Komitees befasste er sich intensiv mit der Überwachung und Beurteilung der Angemessenheit interner Kontrollen und ihrer Wirkung.

Mit Thomas Fürer steht ein ausgewiesener M&A- und Steuerexperte sowie Wirtschaftsprüfungs-Spezialist für die Neubesetzung zur Wahl. Als Management-Persönlichkeit verfügt er über langjährige internationale Erfahrung zunächst bei EY und seit 2001 bei ABB, wo er als Group Head of Tax tätig ist.

Gustavo Möller-Hergt, CEO ALSO Holding AG (SIX: ALSN): „Unser Dank gilt Rudolf Marty für seine konstruktive Begleitung des Unternehmens, seine Sach- und Fachkenntnis, die er in jede Diskussion eingebracht hat. Wir sind überzeugt, mit Thomas Fürer eine Persönlichkeit gefunden zu haben, deren profundes Wissen, insbesondere im Bereich der Auditierung, für ALSO ebenfalls ausgesprochen wertvoll sein wird. Darüber hinaus steht er für zwei Themen, die zentral für unseren weiteren Weg sind: Transformation und Digitalisierung. Seine Ergebnisorientierung und Kommunikationsstärke machen ihn zu einem ausgezeichneten Sparring-Partner in unserer weiteren Entwicklung.“

Ansprechpartner ALSO Holding AG:

Beate Flamm
SVP Sustainable Change  
E-Mail: beate.flamm@also.com

ALSO Holding AG

(ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) ist einer der führenden Technologie-Provider für die ITK-Industrie, derzeit tätig in 28 Ländern Europas sowie in insgesamt 143 Ländern weltweit über PaaS-Partner. Das ALSO Ökosystem umfasst ein Gesamt-Potenzial von rund 120.000 Resellern, denen wir Hardware, Software und IT-Services von mehr als 700 Vendoren in über 1450 Produkt-Kategorien anbieten. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft stellt das Unternehmen dabei alle Leistungen von der Bereitstellung bis zur Wiederaufbereitung aus einer Hand zur Verfügung. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Bereiche Supply, Solutions und Service. Supply umfasst das transaktionale Angebot an Hard- und Software. Solutions unterstützt Kunden bei der Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen. Subskriptions-basierte Cloud-Angebote sowie Plattformen für Cybersecurity, Virtualisierung und KI stehen im Zentrum des Service-Bereichs. Hauptaktionär ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.com.

zurück nach oben
News Aus der Gruppe
schliessen