Dienstag, 11. Januar 2022

Papagei und Microsoft starten Digitalisierungsoffensive für österreichischen Mittelstand

Mit kostenlosen online Kursen und einer interaktiven Lernplattform unterstützen Microsoft und Papagei – digital learning solutions österreichische Unternehmen beim Aufbau von digitalen Kompetenzen in ihrer Belegschaft.

Wissen, Lernen und Weiterbildung sind die erfolgsentscheidenden Faktoren für Unternehmen, die jetzt schon die Weichen für ihre erfolgreiche Zukunft stellen. In einer Zeit, die geprägt ist vom disruptiven Wandel und unvorhersehbaren globalen Ereignissen, sind gut ausgebildete Mitarbeiter*innen maßgeblich für den Unternehmenserfolg. Der e-Learning Anbieter Papagei – digital learning solutions (ein Tochterunternehmen der Trenkwalder Personaldienste) und Microsoft Österreich starten aus diesem Grund eine gemeinsame Initiative. Das Ziel: Österreichische KMUs und ihre Mitarbeiter*innen mit kostenlosen Bildungsangeboten zum Aufbau digitaler Fähigkeiten zu unterstützen.

Kostenlose Schulungen für österreichische Unternehmen

Sowohl Papagei als auch die Muttergesellschaft Trenkwalder stellen fortan ihren Kunden die Trainingsinhalte aus dem „Digital Skills“ Programm von Microsoft in der Papagei Lernplattform kostenlos zur Verfügung. Unternehmen haben so die Möglichkeit, ihren Mitarbeiter*innen gezieltes Basiswissen zur Nutzung von Computern, Internet und Kommunikationsdiensten sowie Sicherheit im Umgang mit digitalen Diensten anzubieten. Die Trainings auf der intuitiven Lernplattform von Papagei sind sowohl am PC als auch in der App auf allen Tablets und Smartphones abrufbar. In kurzen Micro-Trainings werden die wichtigsten Funktionen und Anwendungsbeispiele ganz einfach und in verständlichen Lernhäppchen erklärt. So können Unternehmen auch die Menschen fit für den digitalen Wandel machen, die in ihrem bisherigen beruflichen Alltag seltener in Berührung mit digitalen Geräten kommen.

„Digitale Kompetenzen sind entscheidende Voraussetzungen für den beruflichen Erfolg und somit auch für den Erfolg von Unternehmen. Mit der ersten Rechenzentrumsregion in Österreich erlangen Unternehmen jeder Größe, so wie auch der öffentliche Sektor Zugang zur Leistungsfähigkeit von weltweit hochverfügbaren, zuverlässigen und vertrauenswürdigen Microsoft Cloud-Lösungen. Das bedeutet, dass nahezu alle Berufe zunehmend digitaler werden. Um diese Technologien effizient nutzen zu können, sind Menschen mit dem nötigen Know-how und den richtigen Fähigkeiten gefragter denn je“ so Florian Slezak, Cloud Region Lead Microsoft Österreich.

„Seit über 10 Jahren begleiten wir Unternehmen beim Wandel ihrer Lernkultur. Wir unterstützen sie dabei, die Aus- und Weiterbildung von statischem Präsenztraining hin zu einem agilen Prozess des lebenslangen, berufsbegleitenden Lernens zu transformieren. Besonders Mitarbeiter*innen, die wenig oder keinen unmittelbaren Bezug zu digitaler Technik haben, fühlen sich inzwischen oft verunsichert. Sie alle verfügen über Potenziale und Wissen. Diese werden zukünftig am Arbeitsmarkt fehlen, wenn sie nicht heute abgeholt werden und einen einfachen Zugang zu dem wichtigsten Grundlagenwissen erhalten. Als e-Learning-Experten beraten wir unsere Kunden bei ihrem Change-Prozess hin zu einer lernenden Organisation. Dabei verbinden wir digitale Lernformate, aktuelle Erkenntnisse zum Lernverhalten aus der Hirnforschung und neueste Learning-Technologien“, ergänzt Dr. Michaela Meier, CEO Papagei – digital learning solutions.

Teil der Global Skills Initiative von Microsoft

Die Kooperation von Microsoft und Papagei ist Teil der großen Ausbildungsinitiative von Microsoft zur Stärkung digitaler Fähigkeiten in Österreich. Cloud-Technologien bieten eine ideale Lösung, um Innovation zu realisieren. Doch die beste Technik allein reicht nicht: Es sind Menschen gefragt, die mit dieser Technik umgehen können. Nahezu alle Berufsbilder werden durch digitale Kompetenzen aufgewertet – niemand sollte im Wandel zurückbleiben. Darüber hinaus braucht es spezialisierte Fachkräfte, um Innovation und Fortschritt weiter voranzutreiben. In Österreich fehlen laut Schätzungen der WKÖ um die 10.000 IT-Fachkräfte. Aus diesen Gründen braucht es ein niederschwelliges Bildungsangebot im digitalen Bereich.

Der gesamte Lernpfad des Programms umfasst rund 5 Stunden Lernzeit, aufgeteilt in sechs Kurse mit jeweils 10-15 Micro-Trainings. Mittels Video-Anleitungen werden Funktionsweisen und wichtige Anwendungs- und Sicherheitstipps in der Nutzung von Computern, dem Internet und den gängigen Office-Anwendungen bis hin zu Videotelefonie und digitalem Dokumentenaustausch erklärt.

Folgende Kurse sind Teil des Digital Skilling-Programms:

• Kurs 1: Arbeiten mit Computern
• Kurs 2: Zugriff auf Informationen online
• Kurs 3: Online kommunizieren
• Kurs 4: Sicher und verantwortungsbewusst online teilnehmen
• Kurs 5: Erstellen digitaler Inhalte
• Kurs 6: Zusammenarbeit und digitale Verwaltung von Inhalten

Mit der Digitalisierungsoffensive ins neue Jahr starten

Die Digital Skills-Trainings sowie die Papagei-Lernplattform können von Unternehmen und Institutionen kostenlos genutzt werden. Hierfür steht eine Informationsseite zur Verfügung: www.papagei.com/microsoft. Alternativ können die Zugänge zur Lernplattform auch per E-Mail an support@papagei.com angefordert werden.

Über Trenkwalder Personaldienste GmbH

Die Trenkwalder Personaldienste GmbH mit Zentrale in Wien ist in Österreich an über 20 Standorten vertreten. Damit hat Trenkwalder in der Branche das dichteste Filialnetz Österreichs. Das Unternehmen ist Marktführer bei Personaldienstleistungen und ein Tochterunternehmen der international tätigen Trenkwalder Group. Neben der Arbeitskräfteüberlassung und Personalberatung bietet Trenkwalder maßgeschneiderte Outsourcing-Lösungen im Bereich Aus- und Weiterbildung und CRM. Trenkwalder ist mehrfach ausgezeichnet und zertifiziert. Dazu zählen das Gütesiegel Leitbetriebe Austria, das Golden Best Recruiter Siegel, das Partner Siegel BBG sowie Quality Austria Systemzertifikate für Qualitäts- Arbeitsschutz- & Gesundheitsmanagement. Mehr unter: at.trenkwalder.com.

Über PAPAGEI – digital learning solutions GmbH

Seit über 10 Jahren begleitet die PAPAGEI – digital learning solutions GmbH Unternehmen, Institutionen und Verbände bei der Digitalisierung ihrer Aus- und Weiterbildung. Die e-Learning- Experten unterstützen ihre Kunden während des gesamten Change-Prozesses von der Auswahl der jeweils besten Methoden, Technologien und Inhalte bis zur wirkungsvollen Kommunikation mit den Lernenden nach erfolgter Implementierung im Unternehmen. Innerhalb der interaktiven, cloudbasierten und skalierbaren Lernplattform (nutzbar über Desktop und App für iOS & Android) steht eine kuratierte Auswahl von > 900 Standardkursen und Pflichtunterweisungen mit transparenten Lizenzmodellen zur Verfügung. Ebenso bietet PAPAGEI individuelle Produktionen von e-Learning Kursen auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, wie z.B Compliance Schulungen, Diversity-Trainings oder ein systematisches Onboarding. PAPAGEI – digital learning solutions ist ein Tochterunternehmen der Trenkwalder Personaldienste. Mehr unter: www.papagei.com.

Pressekontakt:

PAPAGEI – digital learning solutions GmbH
Angela Munkert
@: angela.munkert@papagei.com
T: 0151-649 232 73
W: www.papagei.com

zurück nach oben
News Aus der Gruppe
schliessen