Montag, 16. April 2012

Droege Group kauft Sanitätshaus-Gruppe Zieger

Durch den Zukauf der Zieger-Gruppe gelingt ein wichtiger Wachstumsimpuls zur Erweiterung des Geschäftes auf dem deutschen Gesundheitsmarkt

Düsseldorf, 16.04.2012 - Die Düsseldorfer Familiengesellschaft Droege International Group AG verstärkt ihre Sparte Gesundheit (ca. € 100 Mio. Umsatz) durch den Erwerb der Sanitätshaus-Gruppe Zieger aus Dortmund. Der Erwerb steht insbesondere noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden. Die Droege Group hält bereits den in Troisdorf ansässigen Home-Care-Dienstleister Servona GmbH, der auf die Herstellung von Medizintechnik spezialisiert ist. Durch den Zukauf der Zieger-Gruppe (ca. € 10 Mio. Umsatz), mit Hauptsitz im Dortmunder Medical Park, gelingt ein wichtiger Wachstumsimpuls zur Erweiterung des Geschäftes auf dem deutschen Gesundheitsmarkt.

Ausbau der Marktposition

Servona ist als Komplettanbieter für medizinische Hilfsmittel im gesamten Bundesgebiet präsent. Insgesamt sorgen 300 Mitarbeiter für Hilfsmittellieferungen in ganz Deutschland. Ein eigenes Zentrallager und sieben Distributionszentren gewährleisten die jederzeitige Verfügbarkeit der Produkte. Durch die Akquisition der Zieger-Gruppe, mit mehreren Filialen im Großraum Dortmund, gelingt ein Ausbau der Marktposition des Unternehmens im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Zusätzliche Versorgungssparte im Portfolio

Über die Herstellung von Medizinprodukten hinaus steht Servona für Home-Care (ambulante Versorgung mit medizinischen Hilfsmitteln), einer modernen Versorgungssparte im Therapiesektor. Mit der Orthopädie-Versorgung, dem Kerngeschäft von Zieger, erweitert das Gesamtunternehmen sein Leistungsangebot um eine weitere Versorgungssparte. Die zusätzlichen Aktivitäten der Zieger-Gruppe in den Bereichen Reha-, Stoma- und Home-Care ergänzen die Geschäftsfelder der Servona zusätzlich. Dr. Karl Zieger, auch zukünftig an der Führung des Unternehmens beteiligt, sieht sich in seiner Entscheidung bestätigt: "Unser Entschluss für diese starke Partnerschaft mit der Droege Group ist zukunftsweisend. Wir können jetzt noch besser als zuvor unseren Kunden ein überzeugendes Komplettangebot machen." Frank Tanski, Generalbevollmächtigter der Droege Group, erläutert dazu: "Servona wird zukünftig von der exzellenten Kompetenz der Zieger-Gruppe im Bereich der Orthopädie-Technik profitieren – Zieger erhält Zugang zu dem hervorragenden Produktangebot der Servona, so dass sich beide Unternehmen durch diese Partnerschaft weiterentwickeln. Wir werden in unserem Home-Care-Geschäft zügig auch durch weitere Zukäufe expandieren, um unsere regionale Präsenz noch weiter zu vertiefen."

Über Droege International Group AG

Droege International Group (Advisory & Capital) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus und agiert als Industrieholding mit langfristigem Investitionshorizont. Als Spezialist für Wertsteigerungen im Unternehmen durch Ertragssteigerung, Restrukturierung der Bilanz und Umsetzung von Wachstums-Strategien hat sich das vollständig in Familienbesitz befindliche Unternehmen national und international erfolgreich im Markt positioniert. Die Droege International Group AG ist eigenkapitalfinanziert. Mit ihren Tochtergesellschaften agiert die Gruppe seit über 25 Jahren als verlässlicher Partner und Problemlöser für den internationalen Mittelstand. Portfoliounternehmen werden über Buy-and-Build-Strategien aktiv weiterentwickelt und bilden die Basis für nachhaltiges Wachstum in der Droege Group.

Über Zieger-Sanitätshaus-Gruppe

Die Zieger-Gruppe ist ein alteingesessenes Traditionsunternehmen, gegründet 1928 unter der Firmierung als Neuhaus & Zieger, mit mehreren Filialbetrieben in Dortmund und Lünen. Seit 1999 ist das Stammhaus des Unternehmens im Medical Park Dortmund mit dem zentralen Firmensitz und der zentralen Orthopädiewerkstatt ansässig. Die Gruppe zeichnet sich aus durch sein ausgeprägtes Kerngeschäft im Bereich Orthopädietechnik, Prothesen und Orthesen, ergänzt durch Reha-Technik, Stoma-Versorgung und weitere Home-Care-Aktivitäten sowie durch klassisches Sanitätshausgeschäft. Dr. Karl Zieger, bisheriger Mitinhaber, wird weiter an der Führung des Unternehmens beteiligt sein. Dr. Karl Zieger verfügt über ein eigenes Patent für einen "Unterschenkel-Fuß-Hülsenapparat und Verfahren zu seiner Herstellung" – eine Orthesentechnik, die bei der Behandlung von schwerwiegenden Begleiterkrankungen bei Diabetikern eine bedeutende Rolle spielt. www.zieger.de

Über Servona

Die Servona GmbH gilt als einer der führenden Home-Care-Dienstleister in Deutschland. Spezialisiert auf Case- & Care-Management und Patienten-Überleitung arbeitet die Gesellschaft Hand in Hand mit Kliniken in der ambulanten Komplett-Versorgung von Patienten mit medizinischen Hilfsmitteln in allen Versorgungsbereichen. Dazu zählen: Laryngektomie, Tracheotomie, Beatmung, speziell für Kinder und Neugeborene, Enterale Ernährung und Parenterale Ernährung, Enterostoma, Urostoma und Inkontinenzversorgung, Wundmanagement, Reha-Hilfsmittel/Reha-Technik und Orthopädie-Technik. Bundesweite Kundenpräsenz erreicht Servona über einen Spezial-Außendienst mit examinierten Pflegefachkräften und Medizinproduktberatern. Als zertifizierter Hersteller von Medizinprodukten und medizintechnischen Geräten bietet Servona ein umfassendes Kern-Marken-Sortiment. Ein eigenes Zentrallager plus sieben eigene Logistik-Standorte ermöglichen die Direkt-Belieferung von Patienten, Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Fachhandel mit über 13.000 Produkten. www.servona.de

zurück nach oben
News Aus der Gruppe
schliessen