Donnerstag, 26. Mai 2016

Bund Junger Unternehmer zu Gast bei der Droege Group

Am 6. April waren 30 junge Unternehmer zur Veranstaltung "Transformation im Mittelstand: Durch Innovation, Digitalisierung und Tempo" zu Gast beim Familienunternehmen Droege Group in Düsseldorf.

Nach der Begrüßung durch Dr. Hubertus Porschen, der auf die aktuellen politischen Rahmenbedingungen in Deutschland im Blick auf Digitalisierung einging, gab Dr. Ernest-W. Droege einen Überblick über die Droege Group, die sich seit der Gründung in 1988 unter den größten Familienunternehmen Deutschlands etabliert hat. Dabei hob er besonders den Einfluss der Digitalisierung auf die ganzheitliche Unternehmenstransformation hervor und berichtete, gemeinsam mit Dr. Tomasz Bednarczyk und Martin Jäger (Mitglieder des Managements zweier unternehmerischen Plattformen der Droege Group) von ihren operativen Erfahrungen.

Im Anschluss ergänzte Sebastian von Johnston, Gründungspartner des Deutschen Innovationsfonds, dies mit einem spannenden Impulsvortrag zum Thema "Open Innovation als Chance für mittelständische Unternehmen". Nachfolgend wurde, moderiert von Prof. Dr. Malte Brettel von der RWTH-Aachen, über die Herausforderungen der digitalen Transformation diskutiert. Mit Christian Miele, Maximilian Viessmann, Dr. Ernest-W. Droege und Sebastian von Johnston wurde das Thema aus verschiedenen Perspektiven (Gründerszene, Venture Capital, Mittelstand) beleuchtet und die Teilnehmer konnten praxisnah über ihre Ideen und Visionen berichten. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer exklusiven Führung durch die Ausstellung Neo Rauch, die gerade am Unternehmenssitz der Droege Group in Düsseldorf gezeigt wurde.

Bilder zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.junge-unternehmer.eu/nc/veranstaltungen/rueckblicke/rueckblick/transformation-im-mittelstand-durch-innovation-digitalisierung-und-tempo.html

zurück nach oben
News Aus der Gruppe
schliessen