Dienstag, 12. Juli 2016

Trenkwalder: Personalien im Vorstand und Aufsichtsrat

 

Neue Zuständigkeiten im Zuge der strategischen Weiterentwicklung der Trenkwalder Gruppe

Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung der Trenkwalder Gruppe hat der Aufsichtsrat der Trenkwalder International AG beschlossen, die Zuständigkeiten im Vorstand neu zu regeln.

Martin Jäger, CSO der Trenkwalder Gruppe, wird ab sofort, neben seinen bisherigen Aufgaben, im Vorstand für die Regionen Zentral- und Osteuropa zuständig sein. Die südosteuropäischen Länder fallen in die Zuständigkeit von Michael Krottmayer, CFO von Trenkwalder.

Karoly Pataki wird mit Ende seiner laufenden Funktionsperiode als CEO zum 31.12.2016 die Trenkwalder International AG verlassen. Der Aufsichtsrat ernannte Martin Jäger zum Sprecher des Vorstands.

Darüber hinaus haben Dr. Georg Obermeier und Dietmar J. Langer ihre Mandate als Mitglieder des Aufsichtsrats der Trenkwalder International AG zurückgelegt. Zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats wurde Dr. Ernest-W. Droege (Co-Head of Operations, Droege Group) gewählt. Weiterhin ist Jörg Kieborz (Head of Legal, Droege Group) in das Gremium eingetreten. Dietmar J. Langer wird zukünftig den Vorsitz im Aufsichtsrat der österreichischen Trenkwalder Personaldienste GmbH übernehmen.

Der Aufsichtsrat und der Mehrheitsgesellschafter danken Dr. Georg Obermeier und Karoly Pataki für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

zurück nach oben
News & Views Aus der Gruppe
schliessen