Freitag, 8. November 2019

Neues digitales Angebot bei Weltbild: Online-Kurse

Weltbild setzt Innovationskurs im Medienhandel fort und startet Plattform zum Selbststudium mit Videos und Audios. Kooperation u.a. mit sinnsucher.de (Verlagsgruppe Random House) und Trenkwalder Learning.

Angebote zur Selbstoptimierung und zum Selbststudium sind gefragt wie nie zuvor. Weltbild startet vor Weihnachten ein neues Angebot mit Video-Coachings. Für die Onlinekurse erschließt Weltbild in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen neuen Vertriebsweg. Besonders gefragte Interessenschwerpunkte sind als digitale Lernangebote auf Weltbild.de/at/ch verfügbar.

Weltbild setzt damit – neben verschiedenen Apps, neuen tolino eReadern und Radio-Streaming - auf weitere digitale Innovation im Medienhandel. Christian Sailer, Weltbild CEO: „Inhalte sind für Weltbild zentral. Jetzt bieten wir Content in einer zusätzlichen Form als Onlinekurse an. Wir haben bei der Auswahl und Herstellung der Kurse darauf geachtet, dass wir zu den jeweiligen Themen die besten Experten und Publisher finden und uns in der Qualität von frei verfügbaren Inhalten im Netz positiv abheben. Mit unserem kuratierten Angebot sind wir Vorreiter bei dieser innovativen Medienproduktform.“ Alle Inhalte der Kurse sind bereits durch verschiedene Veröffentlichungen z.B. als Buch bewährt und beliebt. Aus der Marktforschung weiß Weltbild, dass es einen großen Zuspruch für private Kurse und Weiterbildungen in der Zielgruppe gibt. Der Vorteil für die Kunden: Onlinekurse ermöglichen ein zeitlich flexibles Lernen und sparen Kosten und Wege.
 
Auf der neuen Plattform, die über www.weltbild.de/online-kurse zu erreichen ist, bringt Weltbild zunächst acht Angebote zu verschiedenen Schwerpunkten. Kunden finden von Experten mit Sorgfalt entwickelte digitale Seminare zur persönlichen Weiterentwicklung, Entfaltung der eigenen Potenziale, Gesundheit und Spiritualität sowie Sprachlernkurse. Die Kurse bestehen vor allem aus Videomodulen, teilweise aus Audiodateien und anderen digitalen Selbsterfahrungs- und Lern-Features. Hinzu kommt Begleitmaterial zum Ausdrucken und Ausfüllen. Manche Kurse lassen ein Thema interaktiv bearbeiten, in dem man etwa auf einer freigeschalteten Website ein Nutzerprofil erstellt und dann individualisierten Rat erhält.

Weltbild startet digitale Tutorials mit „Einfach schlank – Das BRIGITTE Diät Online Programm“ und dem „Ernährungskompass“ von Bas Kast

Zum Start geht Weltbild mit attraktiven Preisen für die neuen Angebote in die Offensive und setzt vor allem auf das Thema gesunde Ernährung. Für 29,90 Euro liefert der Online-Kurs vom Autor des Mega-Sellers „Der Ernährungskompass“ Bast Kast Informationen und Tutorials zur richtigen Lebensweise und Ernährung. „Einfach schlank - Das BRIGITTE Diät Online-Programm“ denkt schon an die Zeit nach Weihnachten und bietet neben einem Ernährungscoaching für und einem einfachen und effektiven Training für die Wunschfigur auch geführte Meditationen gegen den Jo-jo-Effekt. Auch hier setzt man auf einen „Weltbild Preis“ von unter 50 Euro.

Schwerpunkt Lebenshilfe als digitales Angebot: Kooperation mit sinnsucher.de (Verlagsgruppe Random House)

In Kooperation mit sinnsucher.de – dem Online-Kurse-Portal der größten Publikumsverlagsgruppe Random House – werden vier Kurse veröffentlicht, ebenfalls als preisgünstige Weltbild-Ausgaben: Im Bereich der Selbstoptimierung und Lebenshilfe startet Weltbild mit „Krankheit als Sprache der Seele“(Rüdiger Dahlke), „Bewusste und ganzheitliche Sexualität entdecken“(Yella Cremer), „Folge der Sehnsucht deiner Seele“(Sabrina Fox) und „Für sich und andere sorgen“(Pater Anselm Grün). Christian Sailer: „Mit den starken Inhalten von sinnsucher.de können wir unsere Onlinekurse um spannende Inhalte und erfahrene Autoren ergänzen.“ Beate Muschler, Leitung Video-Coaching bei der Verlagsgruppe Random House: „Seit dem Launch 2018 hat sich sinnsucher.de erfolgreich auf dem Markt etabliert und wird stetig weiterentwickelt. Die Kooperation mit Weltbild bietet uns die Chance, noch mehr Menschen mit unseren Inhalten und Themen zu erreichen und zu begeistern.“

 „Watch. Learn. Talk.“: Interaktive Videosprachkurse in Zusammenarbeit mit Trenkwalder Learning

Beim Thema Sprachen lernen, das nach einer Marktanalyse sehr gefragt bei den Kunden ist, setzt Weltbild gemeinsam mit Trenkwalder Learning (trenkwalder-learning.com), auf eine effiziente und motivierende Art, Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern und bietet spezifische Angebote für Weltbild Kunden wie z.B.: „Die größten Fußballstars aller Zeiten - so frische ich mein Englisch auf“ oder „Mit der Queen durch England – so frische ich mein Englisch auf“. Dr. Michaela Meier, CEO Trenkwalder Learning, erläutert: „Sie sehen Videos zu Themen, die Sie interessieren, trainieren mit dem interaktiven Vokabeltrainer die Worte aus dem Video, lesen einzelne Sätze, erhalten direkt Feedback zu Ihrer Aussprache und üben Sprachverständnis und Grammatik mit motivierenden interaktiven Übungen und Quizzes. So einfach kann Sprachen lernen sein.“

Zum Kursangebot: https://www.weltbild.de/online-kurse

Pressemitteilung online: https://www.weltbild.com/neues-digitales-angebot-bei-weltbild-online-kurse/

Über Weltbild

Weltbild als einer der größten Multikanal-Buchhändler und mit 83 Prozent die bekannteste Buchhandelsmarke Deutschlands bietet den Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis über Online-Shops, Direktmarketing, eigene Filialen und soziale Netzwerke. Die Marke Weltbild hat ihre Wurzeln in einem 1948 gegründeten Verlag der katholischen Kirche. Weltbild steht für Rat, Wissen, Unterhaltung und attraktive Preise. Nur bei Weltbild gibt es exklusive Bücher sowie Top-Titel der Bestsellerlisten als günstige Weltbild-Ausgaben. Die Themenwelten des Weltbild-Sortiments verbinden Verlagsprodukte und ausgewähltes Non-Media Sortiment rund um die Schwerpunkte Geschenke, Ideen und Ratgeber. Die Dachmarke Weltbild wird zum Multikanal-Marktplatz und ermöglicht Shop-in-shop-Strategien für eigene Marken wie Jokers (Modernes Antiquariat) und bücher.de (Online-Buchhandel) sowie Marken von Kooperationspartnern mit komplementären Sortimenten. Im Zukunftsmarkt des digitalen Lesens gehört Weltbild als Mitinitiator und Mitbegründer der tolino-Allianz zu den führenden Anbietern und hat mehr als zwei Millionen eBooks im Angebot. Online auf weltbild.de, jokers.de und buecher.de, in sozialen Netzwerken, in Katalogen und in den Filialen können viele Millionen Weltbild-Kunden aus über zehn Millionen Artikeln wählen. Weltbild erhielt die Auszeichnungen "Kundenliebling in Gold 2019" und "Deutschlands Bester Onlineshop 2018" (Platz 3 Generalisten mit Filialnetz).
Mehr Informationen finden Sie unter: www.weltbild.com 

Alleingesellschafter der Weltbild-Gruppe ist das Beratungs- und Investmenthaus Droege Group mit Sitz in Düsseldorf, Deutschland .

Die Droege Group

Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs-und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für maßgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in "Special Situations". Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv.
Mehr unter: https://www.droege-group.com 

Kontakt

Weltbild GmbH & Co. KG
Eva Großkinsky
Leitung Unternehmenskommunikation
eva.grosskinsky@weltbild.com
Telefon: 0821 70045555
Mobile: 0176 10015055


zurück nach oben
News & Views Aus der Gruppe
schliessen