Mittwoch, 21. November 2018

ALSO steigt auf zum Marktführer Sloweniens


ALSO hat den Value Added Distributor (VAD) DISS d.o.o. mit seinen Töchtern VAD d.o.o und Marmis d.o.o. übernommen. ALSO wird slowenischer Marktführer im Bereich der ITK-Distribution und baut sein Geschäft in Osteuropa weiter aus.


„Dank der Übernahme von DISS können wir unsere Wachstumsstrategie in Europa vorantreiben und uns in zentralen Geschäftsfeldern der Distribution breiter und fundierter aufstellen als bisher“, sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX:ALSN). „Vor allem die Bereiche Infrastruktur, Software und Security stärken wir über die Expertise und die Erfahrung, die das exzellente Team von DISS über die vergangenen 20 Jahren hinweg in diesem Markt aufgebaut hat.“

Durch die Übernahme von DISS mit Hauptsitz in Ljubljana und seinen Töchtern VAD und Marmis erwirbt ALSO deren Ressourcen und Know-how rund um die Themen Data Center, Security und Solutions. DISS vertreibt unter anderem Software und IT-Equipment von HP und HPE. Die Tochtergesellschaft VAD hat sich auf IT-Geräte und Software von Dell EMC spezialisiert, Marmis vertreibt IBM-Software für mittlere und grosse Systeme zur Kontrolle von Sicherheits- und Geschäftsprozessen.

Der 1998 gegründete Distributor DISS hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 81 Millionen Euro erwirtschaftet, aktuell beschäftigt das Unternehmen rund 70 Mitarbeiter. Zusammen mit seinen Tochtergesellschaften hat sich der VAD auf Produktlinien fokussiert, die eine intensive Pre-Sales-Betreuung erfordern. Zudem bietet DISS seinen Kunden technische Trainings und individuelle Beratung vor Ort. Mit der Übernahme von DISS untermauert ALSO sein Ziel, in jenen Ländern die erste oder zweite Marktposition zu festigen oder einzunehmen, in denen das Unternehmen europaweit aktiv ist.

So entsteht ein Produkt-Portfolio, das über die klassische Distribution hinausgeht und den Kunden massgeschneiderten Services zur Seite stellt. ALSO bietet aus einer Hand sämtliche Leistungen, die die unterschiedlichen Stufen der ITK-Wertschöpfung abdecken. Insbesondere bringt ALSO Slowenien sein Wissen rund um Consumptional Business in die Akquise ein. Darunter versteht ALSO das Angebot von verbrauchsorientierten IT-Services, die das Unternehmen unter anderem über seinen ALSO Cloud Marketplace anbietet.
Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www.also.com/goto/20181121de

Pressekontakt:

Ketchum Pleon GmbH
Roland Brutscher
Telefon: +49 211 9541 2160
E-Mail: also.press@ketchumpleon.com

ALSO Holding AG

ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. Aus einer Hand bietet das Unternehmen Leistungen auf allen Stufen der ITK-Wertschöpfung an. Im europäischen B2B-Marktplatz bündelt ALSO Logistics Services, Financial Services, Supply Services, Solution Services, Digital Services und IT Services zu individuellen Leistungspaketen. In seinem Portfolio hat ALSO mehr als 250 000 Artikel von rund 525 Anbietern. Der Konzern beschäftigt europaweit 4 058 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2017 (bis 31. Dezember) erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 8.9 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Gruppe, Düsseldorf, Deutschland.
Weitere Informationen unter: http://www.also.com

Die Droege Group

Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in „Special Situations“. Mit der Leitidee „Umsetzung – nach allen Regeln der Kunst“ gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv.
Mehr unter: http://www.droege-group.com

Disclaimer

Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

zurück nach oben
News & Views Aus der Gruppe
schliessen